Geistige Kristallchirurgie

Kristalle sind äußerst beständig und wirken, je nach Bildung und Mineralstoffklasse, über ihren jeweiligen Informationsgehalt auf den Menschen ein. Sie weisen eine vollkommen geometrische innere Struktur auf und tragen daher eine extrem konstante Information in sich. Durch diesen hohen Symmetriegrad stellt sich beim Menschen eine äußerst ordnende und harmonisierende Wirkung ein. Da jeder Kristall auf seine spezifische Art strahlt, überträgt er sein spezielles Licht auf den Menschen und beeinflusst diesen positiv auf stofflicher und feinstofflicher Ebene.

Der Bergkristall ist ein klarer, reiner Kristallquarz. In seinem weißen Licht ist das Energiepotential aller sieben Farben enthalten. Er galt seit jeher in allen Kulturen als Heil- und Zauberstein. Neben seinen intuitiven und geistigen Einflüssen auf den Menschen werden ihm auch sehr stark heilende Eigenschaften in vielfacher Hinsicht zugeschrieben. Sein Energiefluss ist spürbar, messbar und berechenbar. Aufgrund seiner kräftigen und zugleich sanften Schwingungen dringt er bis zu den Organen vor. Seine besonderen Heilwirkungen liegen in seinen vorbeugenden, reinigenden und heilenden Eigenschaften, körperlich, seelisch und geistig. Gerade dort, wo Umbrüche im Leben stattfinden und folglich Krankheiten auftreten, kann der Bergkristall für Klarheit und Selbsterkenntnis, sowie Ausgleich im Energiesystem des Menschen sorgen und somit seine Genesung positiv beeinflussen. Er hilft Blockaden zu lösen und versteckte Fähigkeiten hervorzulocken. Durch seine harmonisierende Entstrahlung klärt dieser wunderschöne Kristallquarz die gesamte Aura.


Wie die innere Struktur des Kristalls implizit vorhanden ist, so tragen wir alle ein vollkommenes diamantenes Selbst in unserem Inneren. Es wartet nur auf die Möglichkeit, sich zu bilden. Als Geschenk besitzen wir bereits die Vision, wie wir als Menschen werden können: ein Mensch mit Klarheit, der Strahlkraft und Vollkommenheit eines Juwels.

Moore/Gillette

Kontakt

Vera Gleichweit Linke Wienzeile 6/16
1060 Wien
0043 664 114 10 47 vera.gleichweit@gmail.com